ABENS-RIVER-DANCERS

 

 

 

GILLAMOOS AUSZUG AM 30.08.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


JAHRESESSEN AM 26.06.2019

 

 

 

*

 

 

*

 

 

*

 

 

 

 

 


 

 

 

!!! WIR WAREN DABEI !!!!

WELTREKORDVERSUCH


"HÖCHSTGELEGENER

COUNTRY-& WESTERN-LINE DANCE"

 

 

 

 

 

 

 

Anna, Sigrid, Angelika, Gudrun, Irmi und Nicola waren beim Country- & Western-Line Dance Weltrekordversuch im Rahmen des LINE DANCE AlpFestivals in Kaprun. Auf der Staumauer Mooserboden (2.036 m) tanzten sie gemeinsam mit ca. 1.000 Line Tänzern die geforderten 3 Tänze.

 

"Geschafft!" Noch auf der Staumauer wurde das Ergebnis verkündet. 958 Tänzer waren vorschriftsmäßig gekleidet und haben die exakte Schrittfolge getanzt. Somit ist der Rekord von 2018 mit 708 Teilnehmern "Schnee von gestern" - analog den Schneeresten vom letzten Winter auf dem Mooserboden.

 

"Uns hat's gefallen!"

 

"In 2.000 m Höhe auf einem Staudamm, umgeben von Bergen zu tanzen ist ein Erlebnis das in Erinnerung bleibt!"

 

 

 

 

*

 

 

*

                                                                                                        Unsere Judges mit Peter und Manfred

                 *                      

 

Danke an den Veranstalter! Das Event war bestens organisiert!

 

 

 

 


 

 

 

KunstNachtMarkt Abensberg 09.06.2019

 

 

 

Bei schönstem Sommerwetter legten die Abens-River-Dancers eine flotte Sohle auf’s Parkett. Seit einigen Jahren treten wir beim KunstNachtMarkt in Abensberg auf. Wir präsentieren jeweils eine neue, kleine Auswahl unserer Tänze. Es macht immer wieder Spaß und wir freuen uns auf ein nächstes Mal.

 

 

 

 

 

 

*

 

 

*

 

 

*

 

 

 


 

 

 

Benefiz-Lauf Bad Gögging 18.05.2019

Joggen (10 km) und Walken (5 km) für einen guten Zweck

 

 

 

Die ABENS-RIVER-DANCERS mit Biathlon-Legende Fritz Fischer

 

 


 

 

8. Linedance-Party der ABENS-RIVER-DANCERS
am 27.04.2019 beim Jungbräu

 

 

 

 

 

"TANZEN MACHT SPASS" - 10 JAHRE ABENS-RIVER-DANCERS"  

 

Unter diesem Motto fand die jährliche Line-Dance Party im Gasthof Jungbräu in Abensberg statt.

 

2009 waren es wenige Line-Dancer, die sich regelmäßig zum Tanzen trafen. Um neue Leute für den Line-Dance zu begeistern, setzte sich Frau Anna Scharf mit der VHS Abensberg in Verbindung um Kurse anzubieten. Seit 10 Jahren gibt sie nun ihr Können und Wissen an Neueinsteiger weiter. Viele von ihnen sind mit dem Line-Dance-Virus infiziert, und so sind wir inzwischen auf 35 Personen angewachsen.

 
 

 

*

 

 

 

 

Die Party startete mit einem Sektempfang und   Begrüßung der Ehrengäste Landrat Herrn Martin Neumeyer, 3. Bürgermeisterin Frau Schretzlmeier, Leiterin der VHS Abensberg Frau Koller-Ferch, sowie aller befreundeten Line-Dance Gruppen. Ganz besonders freuten wir uns über die anerkennenden und lobenden Worte der Ehrengäste.

 

 

 

 

  

Nach dem offiziellen Teil gehörte die Tanzfläche nun den Line-Dancern. Gespielt und getanzt wurden 82 Musiktitel mit einer eigenen Choreographie und unterschiedlichen Musikgenres. „Tanzen macht Spaß“ ist die einstimmige Meinung der Line-Dancer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*

 

 

*

 

 

*

 

 

*

 

 

Vielen Dank allen Helfern und Gästen

 

 
 

 

Abens-River-Dancers  |  abens-river-dancer@gmx.de
UA-31547291-1